Ohrsamen werden in der TCM für die Ohrakupunktur eingesetzt.

 

Die Ohren gelten als Mikrosystem welches unseren ganzen Körper wieder spiegelt -   die Muschelform unseres Ohrs erinnert an einen Embryo, sein Köpfchen zeigt nach unten, sein Rücken ist gekrümmt.

 

Die Samen werden auf das  Ohr aufgeklebt, so dass eine sogenannte „Dauerstimulation“ der betreffenden Akupunkturpunkte entsteht. Der Patient kann somit nach der Behandlung selbst durch Drücken der Ohrsamen nachstimulieren und die Wirkung der Behandlung unterstützen.

TCM Praxis Simone Rieder / Schürmattstrasse 14a / 8913 Ottenbach / 043 535 39 81 / praxis@simone-rieder.ch