Ernährung nach 5 Elementen

 

Aus Sicht der traditionellen chinesischen Medizin ist neben der Atmung die Nahrungsaufnahme die wichtigste Energiequelle des Menschen, mit der er seine angeborene Lebensenergie (Qi) ergänzen kann.

 

Die 5 Elemente Küche lässt sich auf alle Kulturkreise und deren vorhandenen Lebensmitteln anwenden und beruht auf jahrhundertlange Erfahrungen und Beobachtungen. Einzelne Lebensmittel werden mit vielfältigen Bezügen wie Organen, Jahreszeiten und Geschmacksrichtung (sauer, bitter, süss, scharf, salzig)  den Fünf Elementen Erde, Metall, Wasser, Holz und Feuer zugeordnet. Ebenso werden sie aufgrund ihrer thermischen Wirkung (heiss, warm, neutral, erfrischend, kalt) eingeteilt. Auch die unterschiedlichen Zubereitungsmethoden wie kochen, blanchieren, grillen, trocknen, braten, backen, dämpfen, dünsten usw. haben einen unterschiedlichen Einfluss auf die Wirkweise unserer Nahrung. In der TCM spielt die Ernährung sowohl bei der Prävention sowie in Heilungsprozessen eine sehr wichtige Rolle.
 

TCM Praxis Simone Rieder / Schürmattstrasse 14a / 8913 Ottenbach / 043 535 39 81 / praxis@simone-rieder.ch